XXXXX
KLIENTENBEWERTUNGEN

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance steht für einen Lebenszustand,
in dem das Arbeits- und Privatleben in einem gesunden und bewussten Verhältnis zueinander stehen.

Wirklich schwierig ist es nicht, seine eigene und gewollte Entscheidung zu treffen:
Welches ist meine beste Position zwischen diesen beiden Leitplanken.

Wenn verstanden und akzeptiert ist, dass es sich lediglich um die 2 Seiten der gleichen Medaille handelt.

Wie praktisch alles im Leben auf diesem Polaritäts-Prinzip basiert!

Mit Beispielen hierfür können Sie sich stundenlang beschäftigen:

hell/dunkel – heiß/kalt – süß/sauer – Liebe/Hass – Freiheit/Zusammengehörigkeit
Ruhe/Hektik – stark/schwach – schwarz/weiß – hart/weich – trocken/nass – rational/emotional
festhalten/loslassen – Anspannung/Entspannung –
Plus/Minus…

Selten, dass sich Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft einig sind.
Im Polarisations-Prinzip – Ja!

Die Welt besteht aus Energie.
Das Leben ist ein energetischer Prozess.
Das Prinzip von Energie ist Plus/Minus.
Zwischen diesen beiden Polen spielt sich alles ab.

Physikalisch wie psychisch. Unsere Gehirnwellen und Neuronen lassen grüßen.

Balance besteht, wenn „VIEL in Harmonie zu WENIG steht“.

Denn man kann nicht nur verbrennen ohne aufzutanken.
Leistung liefern ohne Erholung.
Anspannen ohne entspannen.
Einatmen ohne ausatmen.
Kämpfen ohne Pause.

Wenn Sie durch was auch immer lernen, reflektieren, erkennen, erarbeiten oder zuhören,
wodurch dieser Prozess in Ihnen abläuft, sitzen Sie wieder im „Driver-Seat“ Ihres Lebens.

Ein Coaching in Work-Life-Balance schafft diese Transparenz.
Es zeigt Ihnen, mit welchen ganz eigenen Maßnahmen Sie dieses Ziel erreichen können.
Wenn Sie es sich wert sind!